Ihre Vorteile im Überblick


Nachhaltige und kosteneffiziente Unterstützung der Qualitätssicherung durch Standardisierung von Dokumentation, Methodik und einer ganzheitlichen Prozessunterstützung.

Mit dem SYNAXUS TraceMiner sparen Sie wertvolle Zeit bei der Analyse und Dokumentation Ihrer arcplan Enterprise-Anwendungen. Die Software enthält u.a. eine teilautomatisierte Dokumentationsfunktion und unterstützt Sie optimal bei der Fehlersuche. Dadurch können Sie die Qualität und die Verfügbarkeit Ihrer arcplan-Systemlandschaft deutlich verbessern und dabei gleichzeitig Entwicklungs- sowie Betriebskosten signifikant und nachhaltig senken.

  • Höchste Transparenz auch bei komplexen Projekten
  • Umfassende Dokumentation auf „Knopfdruck“
  • Kürzere Wartungs- und Projektlaufzeiten
  • Mehr Planungssicherheit bei Projekten
  • Hohe Prozess- und Methodik-Konformität
  • Steigerung der Qualität und Verfügbarkeit Ihrer Systeme
  • Senkung von Entwicklungs- und Betriebskosten


Leistungsmerkmale

Der SYNAXUS TraceMiner hilft arcplan Enterprise-Anwendern äußerst wirkungsvoll bei der Erkennung, Wartung und Dokumentation ihrer Applikationen. Hierfür sorgen drei sorgfältig aufeinander abgestimmte Programmkernmodule: Projektverwaltung, Dokumentation und Suche.
Die übersichtliche Projektverwaltung besitzt eine Kategorisierungsfunktion und unterstützt somit das gängige EMA-Prinzip. Darüber hinaus liefern die implementierten KPI’s einen ersten Einblick in potentielle Problembereiche einer Anwendung. Die innovativen GOA-Szenarien im Dokumentationsbereich veranschaulichen grafisch die Interaktionszusammenhänge, bieten einen Drilldown bis auf die Formelebene einzelner Objekte und stellen wertvolle Features zur nachhaltigen Dokumentation zur Verfügung. Die universelle Suchfunktion mit logischen UND-/ODER-Verknüpfungen erlaubt u.a. das Durchsuchen von Projekten nach Objektinhaltstypen, Datenbankobjekten und alphanumerischen Begriffen.

  • leistungsstarke Analyse-Features
  • übersichtliche Darstellungsformen (GOA-Diagramme)
  • implementiertes Methodik-Framework
  • Drilldown bis auf die Formelebene
  • Hervorhebung referenzrelevanter Formelsyntax
  • Suche über UND-/ODER-Verknüpfungen
  • farbsemantische Darstellung
  • beliebige Kategorisierung von arcplan-Dokumenten
  • teilautomatisierte Dokumentationserstellung
  • einfacher Export als PDF- oder Word-Dokument
  • Bereitstellung als HTML-Dateien
  • Einbinden individueller Inhalte (Open API)
  • Bidirektionale Interaktion mit arcplan