TRACEMINER 4 Collaborative Documation


SYNAXUS TRACEMINER 4 Collaborative Documation ist das Ergebnis konsequenter Weiterentwicklung hin zu einer Team-fähigen Plattform für den Longview Analytics-Entwickler. Der Begriff Collaborative Documation beschreibt das Feature-Paket, welches Entwickler-Teams im Rahmen des Staging Environment-Workflows (Entwicklung, Test, Integration u. Produktion) im kontinuierlichen Wissens- und Informationsaustausch (Continuous Knowledge Exchange) beim Entwicklungs- und Bereitstellungsprozess nachhaltig unterstützt. Die integrierte Versionskontrolle alarmiert den Entwickler bei drohendem Datenverlust und verhindert so das Überschreiben von Entwicklungsständen. Dadurch ist es nun möglich individuelle Analysen durchzuführen und teilautomatisierte Dokumentationen (Documation) im Team-Modus zu erstellen.

Bereitstellungs-Manager
Abb. 1


Hierfür nutzt der TRACEMINER u.a. vorhandene Bereitstellungs- und Versionierungsmechanismen aus TortoiseSVN und kommt daher ohne zusätzliche Server-Komponente aus. Versionsstände der Dokumentation erhalten darüber hinaus eine eigene Revisionsnummer und sind an die jeweilige Staging Environment gekoppelt (Test, Integration u. Produktion). Diese werden kontinuierlich aus den lokalen Entwicklungsumgebungen aktualisiert. Dabei werden lokale Entwicklungsstände der Dokumentation auf eine zentrale TRACEMINER-DB transferiert und stehen somit dem Entwickler-Team als Knowledge Base zur Verfügung (Abb. 1). Über den neuen HTML-Export inkl. Suchfunktion und integrierter Navigation, kann ein erweiterter Adressatenkreis, wie bspw. DB-Entwickler oder Projektmanager, mit den erforderlichen Informationen versorgt werden.


Programm-gestützte Bereitstellung der Documation im Rahmen des Staging Environment Workflows


TRACEMINER 4 Collaborative Documation hat aber noch mehr zu bieten. Durch den neuen HTML-Rich Text Editor, der individuelle Textformatierungen unterstützt, können Sie Ihre dynamische Dokumentation noch aussagekräftiger gestalten (Abb. 2). Ein weiterer Entwicklungsschwerpunkt lag auf der Verbesserung der User Experience, Performance und der Stabilität des Programms. Dabei helfen zahlreiche kleinere, neue Features dem Longview Analytics-Entwickler bei Analysen und bei der Documation noch effizienter vorzugehen.

HTML-Rich Text Editor
Abb. 2


Die ultimative Lösung für Continuous Knowledge Exchange


Steigern auch Sie zukünftig Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Longview Analytics-Systemlandschaft durch Continuous Knowledge Exchange aller am Entwicklungs- und Bereitstellungsprozess Beteiligten. Vertrauen Sie dabei auf eine zentrale, einheitliche Knowledge-Base und profitieren Sie von einem Plus an Effizienz bei Analysen und Documation.


Ein Team. Eine Plattform. Ein Ziel:
Steigerung von Qualität und Nachhaltigkeit, durch:

  • Unterstützung beim Continuous Knowledge Exchange
  • Nahtlose Integration im Staging Environment Workflow
  • Hohe Skalierbarkeit
  • Formatierte Texte bei der Documation
  • Bessere User Experience

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok